Road to Boston – Teilnahmebedingungen

Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter
Diese Teilnahmebedingungen regeln die allgemeinen Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspielen sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen.

Veranstalter des Gewinnspiels sind: VC-Fitness GmbH (Alpenstraße 95-97, 5020 Salzburg; Telefon: +43 (0) 50 609; E-Mail: office@vitaclub.at) und EC Red Bull Salzburg GmbH

Mit Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Österreich haben. Teilnehmer müssen eine Abo-Karte des EC Red Bull Salzburg besitzen oder Mitglied bei vita club oder MYGYM sein. 

Die Gewinnspielteilnahme ist im Zeitraum von 01. November 2019 bis 30. November 2019 möglich. Die Gewinnauslosung erfolgt im Rahmen eines Fan-Matches am 11. Dezember 2019. 

Gewinne und Gewinnbenachrichtigung

Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlosen wir ein Reisepaket von Salzburg nach Boston sowie retour im Zeitraum von 06. bis 10. Februar 2020 im Rahmen des EC Red Bull Salzburg Business Trips. Im Reisepaket enthalten sind die Flüge (Salzburg – Frankfurt – Boston und retour) sowie die Unterkunft in Boston. 

Innerhalb des Aktionszeitraumes werden unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern insgesamt 30 Personen ermittelt, die zum Fan-Match in der Eishockey-Akademie eingeladen werden. Diese Teilnehmer werden telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt.

Insgesamt werden 30 Personen zum Fan-Match eingeladen. 12 Plätze werden an die Personen vergeben, die im Aktionszeitraum die höchste Trainingszeit in einen der myvita Clubs aufweisen. Weitere 10 Plätze werden über Social Media ausgelost. Die verbleibenden 8 Plätze werden an unterschiedlichen Spieltagen im Eishockeystadion verlost. 

Im Zuge des Fan-Matches wird ein anwesender Teilnehmer als Gewinner für das Reise-Paket durch das Zufallsprinzip gelost. 

Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden.

Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn. Solche nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei den Sponsoren der Gewinne liegen.

Haftung und Freistellung

Sofern der Teilnehmer Fotos für eine Verlosung  zum Fan-Match durch die Verwendung des Aktionshastags (#TakeMeToBoston) auf sozialen Netzwerken hochlädt, garantiert der Teilnehmer, dass er keine Inhalte übersenden wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt.

Der Teilnehmer stellt uns von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit von Fotos resultieren, die der Teilnehmer verwendet hat. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, den Veranstalter von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stellt der Teilnehmer Facebook von jeder Haftung frei.

Ausschluss

Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt uns, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder verwendete Fotos oder andere Inhalte (z.B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.

Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch Facebook) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

Datenschutz

Wir sind verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer, sofern wir diese selbst verarbeiten. Wir werden die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Wir werden die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies umfasst auch eine Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht.
Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung entsprechend, die hier abrufbar ist: www.roadtoboston.at/datenschutz 

Schlussbestimmungen

Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

Es gilt österreichisches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.